Gehaxelts Blog

IT-Security & Hacking

Vom Smartphone auf dem Uberspace

Ich habe gerade nichts zu tun, bzw. wird gerade ein Diffie-Hellman-Key erzeugt, und das dauert einfach Ewigkeiten, deswegen hier ein paar Bilder, wie ich vom Handy aus auf dem Uberspace auf die Shell einhacke.

Ich nutze zum Verbindungen auf die SSH die App namens ConnectBot, und eine eingeloggte Session kann ich dann auswählen:

Danach habe ich mich mal im Home-Ordner umgeschaut ;)

Und dann in den Octopress Posts-Ordner gewechselt, in dem nunmehr als 111 Artikel liegen ;)

Naja, man kann also Uberspace auch von einem Handy bedienen und damit dann Artikel in Octopress verfassen, damit halte ich mal einem Contra-Argument von Octopress entgegen.

Gruß

gehaxelt