Gehaxelts Blog

IT-Security & Hacking

CS:Go - missing .steam/sdk32/steamclient.so

Ein Kumpel bat mich heute darum einen CS:GO Server aufzusetzen. Dabei kam es beim Starten des Servers zu einem Datei-Not-Found-Fehler und dessen Fix möchte ich hier kurz festhalten.

Der Fehler

Da ich einen 64-Bit Server am Laufen habe und das Spiel scheinbar nur auf 32-bit Ebene läuft, benötigt es 32bit Dateien.

Nachdem ich der Installationanleitung gefolgt bin, und den Server startete, begrüßte mich folgende Fehlermeldung:

1
2
3
dlopen failed trying to load: /home/steam/.steam/sdk32/steamclient.so
with error: /home/steam/.steam/sdk32/steamclient.so: cannot open shared object file: No such file or directory
Looking up breakpad interfaces from steamclient

Der Server lief zwar munter weiter, jedoch konnte sich der Spieler nicht einloggen.

Die Lösung

Die Lösung bestand darin einen Ordner und einen Symlink zu erstellen.

Zunächst der Ordner:

mkdir ~/.steam

Danach der symbolische Link der linux32-Files zum sdk32:

ln -s /home/steam/steamcmd/linux32 /home/steam/.steam/sdk32

Bitte beachtet, dass ich die "steamcmd.sh" im Ordner "steamcmd" ausgeführt habe, und die Pfade bei Euch anders sein können.

Danach ließ sich der Server korrekt starten, denn es wurde folgende Zeile im Log festgehalten:

1
2
Server waking up from hibernation
Client "Der Zocker" connected (188.x.xxx.xx:27005).

Falls ihr also demnächst einen CS:GO Server einrichten möchtet, dann sollte das Problem nicht mehr zum Scheitern führen.

Gruß

gehaxelt

linux, server, tipps

« Cebit 2013 - Ticketverlosung Vom Raspberry Pi twittern »