Gehaxelts Blog

IT-Security & Hacking

Bessere Tutorials mit Asciiio

Asciiio ist ein kleines Programm mit dem man die Aktivitäten im Terminal leicht aufnehmen, und anderen Leuten zeigen kann.

Installation

Die Installation ist sehr einfach über folgenden Einzeiler zu realisieren:

curl -sL get.ascii.io | bash

Gegebenenfalls müsst ihr die Python-Version anpassen, denn 2.7 (oder neuer?) wird benötigt.

Zunächst geht man in das Installationsverzeichnis von asciiio. Das sind folgende Möglichkeiten:

  • ~/bin

  • /usr/local/bin

Die Pythonversion ändert man mit weiterem Einzeiler:

sed -i -e s/python/python2.7/g asciiio

Anmeldung

Danach sollte man sich über Twitter bzw. GitHub einloggen. http://ascii.io/login

Nun muss man nur noch die mit

asciiio auth

erzeugte URL aufrufen, und schon werden die Aufnahmen dem eigenen Account zugerechnet.

Nun kann man Titel & Beschreibung der Aufnahmen bearbeiten.

Aufnahme starten

Eine aufnahme startet man mit

asciiio

Danach wird man gefragt, ob man diese hochladen möchte, damit andere die sehen können. Beantwortet man diese Frage mit “ja”, dann erhält man einen Link zur Aufzeichnung.

Meine Beispielaufnahme finde ihr hier

Gruß

gehaxelt

Texttutorials

« Der Snack für zwischendurch RSA in Python nachgestellt »