Gehaxelts Blog

IT-Security & Hacking

Auf der sicheren Seite

So, nachdem ich meinen kleinen Fehler im SSL-Zertifikat behoben habe, und Uberspace die beiden Zertifikate ausgetauscht hat, kann ich euch nun auf die sichere Seite des Webs bringen.

Mein Blog ist nun standardmäßig nur noch per HTTPS erreichbar, zumindest wenn ihr nicht manuell HTTP angebt.

Woher hast du dein SSL Zertifikat?

Ich habe mir ein eigenes kostenloses Zertifikat bei startssl.com ausstellen lassen. Dies ist zwar erst eine Class 1 Authentifizierung, aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul! Eine Class 2 kommt mit einer Gebühr von rund 50€ einher, und diese möchte ich dann nicht noch zusätzlich aufbringen.

Was bringt das SSL-Zertifikat?

SSL steht für Secure Socket Layer und ist nichts anderes als eine zusätzliche Schicht, welche den kompletten Datenverkehr zwischen dem Uberspace Server und euch verschlüsselt. Damit kann niemand mehr eure Kommentare mitschneiden oder irgendwelche Daten mit einem Man-in-the-middle-Angriff anzapfen bzw. manipulieren.

Gruß

gehaxelt

Security

« Uberspace Backupscript Uberspace Logscanner »