Gehaxelts Blog

IT-Security & Hacking

Rauchende Großhirn Firefox

Wenn man versucht FireFox eine 25 Megabyte große HTML-Datei, welche nur eine Tabelle mit 75.000 Zeilen und 7 Spalten beinhaltet, entscheidet sich Firefox einen kompletten Kern (3,4 GHz) über mehrere Minuten auszulasten und  sein Wissen im weit ausgebauten Speicher aufzubauen.

Nachdem dieses lange genug rauchte, und 2,6 GB an RAM ausgelastet sind, entscheidet es sich dafür sich nicht weiter mit der Rechnerei zu belasten und stürzt ab.

Andere Browser kriegen diese Datei effizienter verarbeitet…

Gruß

sonstiges

« [SQLi] mega-ad.de Mehrfach keine Taste belegt? »